News

/ News / Etatgewinn: Grayling kommuniziert für BIPA

Neuigkeiten von Grayling

Etatgewinn: Grayling kommuniziert für BIPA

24. Juni 2019


BIPA, die preisstarke, moderne Drogerie, bietet neben internationalen Markenartikeln ein breites Sortiment an Eigenmarken wie bi good, LOOK BY BIPA und BABYWELL. Jetzt ganz neu in der Eigenmarkenfamilie: BI CARE und BI HOME. Anlässlich der Neueinführungen wurde der PR-Etat für die BIPA Eigenmarken neu ausgeschrieben. Der Zuschlag erging an Grayling und umfasst alle Facetten der Produktkommunikation.

Seit beinahe 40 Jahren ist BIPA eine fixe Größe im heimischen Drogeriefachhandel. Als größte Drogerie mit rund 600 Filialen und über 4.000 Mitarbeitern, begeistert BIPA seine KundInnen in ganz Österreich mit einem großen Angebot an Markenartikeln. Parallel dazu hat sich BIPA in den letzten Jahren bei Konsumentinnen und Konsumenten vor allem durch innovative Eigenmarken etabliert.

„Das Image der Eigenmarken hat sich in den letzten Jahren sehr stark geändert: Eigenmarken überzeugen durch Qualität, Preis und Design und sind schon lange nicht mehr nur günstig und können durchaus mit etablierten Brands mithalten. Daher setzen wir bei BIPA ganz stark auf den Ausbau und die Weiterentwicklung unserer BIPA Leistungsmarke BI“, so Michael Paterno Geschäftsführung BIPA. „2019 ist bei BIPA das Jahr der Eigenmarken. Der Launch von BI HOME und BI CARE ist für uns ein strategisch sehr wichtiger Schritt. Daher war es uns wichtig für BI eine PR-Agentur zu finden, die uns als Unternehmen aber auch die Leistungsmarke versteht, sowie die Produktkommunikation zu BI state of the art und auf den Punkt umsetzt “, ergänzt BIPA Geschäftsführer Thomas Lichtblau.

„BIPA ist schon seit vielen Jahren einer unserer Wunschkunden. Umso mehr freuen wir uns, dass dieser Wunsch nun in Erfüllung gegangen ist und diese großartige Marke unser Consumer Brands Portfolio bereichert“, so Sigrid Krupica, CEO Grayling Austria. „Unsere Consumer & Technology Unit rund um Managing Director Nicole Hall konnte mit langjähriger Handelserfahrung, einer fundierten Recherche und kreativen Maßnahmen überzeugen.“

 

Foto: Michael Paterno (BIPA Geschäftsführung), Sigrid Krupica (CEO Grayling), Claudia Baumschlager (BIPA Marketingleitung) und Thomas Lichtblau (BIPA Geschäftsführung) freuen sich auf die Zusammenarbeit.
©BIPA/Maximilian Röder

Für Rückfragen: 
Berith Hagvaag, Senior Consultant, Grayling Austria, berith.hagvaag@grayling.com, 01 524 43 00 26

 


Grayling Team

Letzte Meldungen

13. Juni 2019


Brücken bauen zwischen Kultur und Wirtschaft

Was haben Unternehmen und Museen bzw. kulturelle Institutionen davon, wenn sie gemeinsame Sache machen? Was sind die Voraussetzungen für erfolgreiche kreative Partnerschaften? Welche Rolle spielt...

Weiterlesen

23. Mai 2019


SABRE Awards EMEA 2019: Grayling ist „Public Affairs Consultancy of the Year”

Grayling wurde bei der SABRE Awards EMEA Gala in London gestern Abend als „Public Affairs Consultancy of the Year” ausgezeichnet. Die internationale Agenturgruppe, zu der auch Grayling Austria...

Weiterlesen

17. Mai 2019


Twitter-Barometer zur EU-Wahl 2019 von Grayling und OBSERVER

In knapp einer Woche finden die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Auf Social Media als Kommunikationskanal können und wollen Parteien und Spitzenkandidatinnen und -kandidaten auch bei dieser...

Weiterlesen