News

/ News / SABRE Awards EMEA 2019: Grayling ist „Public Affairs Consultancy of the Year”

Neuigkeiten von Grayling

SABRE Awards EMEA 2019: Grayling ist „Public Affairs Consultancy of the Year”

23. Mai 2019


Grayling wurde bei der SABRE Awards EMEA Gala in London gestern Abend als „Public Affairs Consultancy of the Year” ausgezeichnet. Die internationale Agenturgruppe, zu der auch Grayling Austria gehört, wurde für den erfolgreichen Wachstumskurs geehrt, den die Gruppe in den letzten Jahren am Europäischen Markt vollzogen hat.

Die Jury – angeführt von Paul Holmes, dem Herausgeber der internationalen Branchenplattform Holmes Report – begründete ihre Entscheidung mit folgenden Worten: „Grayling ist eine der wenigen Agenturgruppen in Europa, die auf die Expertise von engagierten Public-Affairs-Profis aus allen EU-Ländern zurückgreifen kann. Darüber hinaus hat es Grayling geschafft, sich in Brüssel und London als Spezialist für das Thema Brexit zu etablieren, um so Unternehmen gezielt in dieser Krise zu unterstützen ".

Public Affairs bildet einen der Schwerpunkte von Grayling (die Agentur berät Unternehmen und Organisationen auch in Unternehmenskommunikation oder Marken-PR). 2018 wies dieser Bereich allerdings das größte Umsatzplus auf (+15%). Wachstumstreiber war eine Reihe von Etatgewinnen, darunter Molson Coors, Bristol-Myers Squibb, Danone oder The Environmental Defense Fund.

Russell Patten, CEO von Grayling Brussels und Chairman of European Public Affairs, sagt: „Diese Auszeichnung gehört zu den wichtigsten unserer Branche und die Teams von Grayling in ganz Kontinentaleuropa sind sehr stolz darauf, sie gewonnen zu haben. Die Nachfrage nach Public Affairs-Beratung steigt, da das politische und regulatorische Umfeld für viele Unternehmen schwieriger geworden ist. Aus Brüsseler Sicht stand die durch den Brexit verursachte Unsicherheit im Mittelpunkt, aber es wird erwartet, dass die EU-Wahlen in dieser Woche die politische Landschaft der EU noch weiter erschüttern könnten."

Sigrid Krupica, CEO von Grayling Austria, fügt hinzu: „Public Affairs ist seit einigen Jahren eine strategische Priorität für Grayling in Europa. Wir haben ein differenziertes Angebot für unsere Kunden entwickelt, das sich mit einem Netzwerk von mehr als hundert herausragenden Public-Affairs-Profis über die ganze Region zieht – von London über Brüssel und Paris nach Madrid sowie von Wien über Prag bis nach Moskau.“

Grayling Initiative „Brands & Arts“ ebenfalls auszeichnet

Grayling erhielt im Rahmen der SABRE Awards EMEA auch ein „Certificate of Excellence” in der Kategorie „PR Agency Marketing” – und zwar für eine Initiative, die von der Agentur zur Förderung von Partnerschaften zwischen Unternehmen und kulturellen Institutionen ins Leben gerufen wurde. Dazu veröffentlichte Grayling zwei umfangreiche Whitepaper: „Museums at the Crossroads: The Role of Corporate Partnerships” (2019) und „Brands and the Arts: Making Creative Partnerships Work” (2017). Die Autorin der Berichte, Anastasia Elaeva von Grayling in Moskau, wird regelmäßig zu Vorträgen eingeladen – zum Beispiel an die British Higher School of Art and Design in Moskau oder zur Fachtagung für Kulturfundraising und -Sponsoring vom Fundraising Verband Austria im nächsten Monat in Wien.
 

Für Rückfragen:
Berith Hagvaag, Grayling Austria, berith.hagvaag@grayling.com, 01 524 43 00 26


Über SABRE Awards EMEA
Der SABRE Award für die EMEA-Region (Europa, Naher Osten, Afrika) wird auf Einladung der internationalen Branchenplattform Holmes Report vergeben und würdigt herausragende Leistungen in den Bereichen Reputationsmanagement, Markenkommunikation und Bewusstseinskampagnen. Die Einreichungen werden von einer internationalen Jury aus Branchenexpertinnen und Branchenexperten bewertet.

 


Grayling Team

Letzte Meldungen

24. Juni 2019


Etatgewinn: Grayling kommuniziert für BIPA

BIPA, die preisstarke, moderne Drogerie, bietet neben internationalen Markenartikeln ein breites Sortiment an Eigenmarken wie bi good, LOOK BY BIPA und BABYWELL. Jetzt ganz neu in der...

Weiterlesen

13. Juni 2019


Brücken bauen zwischen Kultur und Wirtschaft

Was haben Unternehmen und Museen bzw. kulturelle Institutionen davon, wenn sie gemeinsame Sache machen? Was sind die Voraussetzungen für erfolgreiche kreative Partnerschaften? Welche Rolle spielt...

Weiterlesen

17. Mai 2019


Twitter-Barometer zur EU-Wahl 2019 von Grayling und OBSERVER

In knapp einer Woche finden die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Auf Social Media als Kommunikationskanal können und wollen Parteien und Spitzenkandidatinnen und -kandidaten auch bei dieser...

Weiterlesen